Ende der Sommerpause

Ab heute kann wieder mittwochs und freitags zu den gewohnten Zeiten geschossen werden.

In der Zeit vom Schützenfest bis zum Winterfest können alle Schützen des Vereins am Wettkampf „Wanderpreis“ teilnehmen. Geschossen werden 60 Schuß KK aufgelegt (Schüler LG aufgelegt). Die hier erreichten Ringzahlen werden zusammen mit dem Schießergebnis aus dem Wettkampf „Vereinsmeisterschaft Tradition“ für die Verleihung einer Schützenschnur verwendet.

Mir fieren Jebuurtsdach

von Waltraud Küpper

Vorgetragen beim Frühkonzert  am 5. August 2018

Dä Helljener Schötzenverein fiert singen 95. Jebuurtsdach. Nit jeder darf zu aalt wä’eren un kann sunnen huhen Jebuurtsdach erlä’ewen.

95 Jo’ehr is et nu allt her, dat etlije Hellijener sech üwwerlä’ert hannt, nen Schötzenverein op de Been ze stellen.  Dat wo’er also 1923. Et wu’erden z’m Turn- Schieß- und Volksfest om Hellijen injeladen.
Van nu ahn jo’ew et jedes Jo’ehr en Schötzenfest om Hellijen. 1925 wu’erden uusen Oppa Künnich, van äm wu’erden di Fahne, di hück noch vürroppjedraaren wü’erd, jestiftet.
Bes di schreckliche Zick met Kreech ko’em, hannt se dann medden om Hellijen, Schötzenfest met ner jruußen Kirmes jefiert. Vereinslokal wo’er di „Heedersch Gaststätte“.
Di doll Zick ko’em, un no Schötzenfest stung kinnem mieh d’r Senn.

„Mir fieren Jebuurtsdach“ weiterlesen

Das neue Königspaar 2018/19 heißt Jan-Gerd und Heidi Neumann

Jan-Gerd Neumann hat beim Königsschießen das Stechen überzeugend gewonnen. Seine Tochter Malena ist die neue Prinzessin.

Den neuen Hof bilden

Jan-Gerd und Heidi Neumann (Königspaar)

Ralf und Daniela Gottermann (Adjutantenpaar)
Peter und Claudia Fischer (Adjutantenpaar)

Malena Neumann (Prinzessin)

Niclas Gottermann (Adjutant)